Aktuelles

    Img 1337

    Tischner: Ländlicher Raums muss oberste Priorität haben

    Die vorgeschlagenen Festlegungen im Entwurf des Regionalplanes Ostthüringen führen eher zu einer weiteren Ausdünnung des ländlichen Raums statt ihn zu fördern und zu stärken.

    1689593

    CDU-Fraktion begrüßt bessere Besoldung für Thüringer Regelschullehrer

    Erfurt – Die CDU-Fraktion begrüßt die Anhebung der Regelschullehrergehälter auf die Besoldungsgruppe A 13. Nach Ansicht des haushalts- und finanzpolitischen Sprechers der Fraktion, Maik Kowalleck, kommt dieser Schritt jedoch sehr spät und kann die rot-rot-grüne Politik zu Lasten der Regelschulen in Thüringen nicht wirklich ausgleichen.

    20141212 0284 Jpg

    CDU kritisiert fragwürdigen Immobilienkauf durch das Land in Gera scharf

    Für 70 Millionen Euro kann man in Thüringen rund 46 000 qm Wohnraum neu bauen. Darauf hat der haushalts- und finanzpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Maik Kowalleck in der Aktuellen Stunde zum Kauf von Anteilen an der GWB „Elstertal“ in Gera durch die Landesregierung hingewiesen.

    Image

    Gemeinsame und transparente bürgerorientierte Sachpolitik

    Wahlversprechen und wesentliche Motivation der Fraktion CDU/Gemeinsam für Greiz ist es, eine bessere Kultur der GEMEINSAMKEIT in Greiz zu erreichen. Kollegial, zielorientiert, bodenständig, verlässlich und uneigennützig – diesen Stil des Miteinanders möchten wir GEMEINSAM pflegen.

    Thinkstockphotos 155768017

    CDU: Geld für schnelles Internet in Thüringen ungenutzt

    Von 20 Millionen Euro, die 2018 im Haushalt des Wirtschaftsministeriums vorgesehen waren, sei nur ein Betrag von etwa 200 000 Euro tatsächlich abgerufen worden.