Ein dreifach donnerndes Gener he!"
Dsc 0039

Närrischer Rosenmontag

Einer der Juroren zum Rosenmontagsumzug in Greiz - eine Aufgabe, die MdL Christian Tischner in seiner Heimatstadt gern erfüllt. In diesem Jahr stiftete er den Pokal für die beste Fußtruppe im Zug, den in diesem Jahr der Elsterberger Faschingsclub mit in die sächsische Nachbarstadt nahm.

Das Preisgeld für den fantasievollsten Wagen holte sich erneut der Weidaer Carnevals Club. Eine Trophäe, die sich die Narren der Osterburgstadt seit einigen Jahren nicht streitig machen lassen. In diesem Jahr war der feuerspeiende Drachen mit dem mittelalterlichen Völkchen der Hit des Zuges. Natürlich machten auch die Gastgeber von der GFG und dem OKV ordentlich Stimmung, die Hohenleubener, Hirschberger, Elsterberger, Zeulenrodaer, Seelingstädter und Teichwolfamsdorfer reihten sich ein in den farbenfrohen Zug der guten Laune, den über 450 Mitwirkende gestalteten. Stargast des Programms auf dem von-Westernhagenplatz war Dagmar Frederic. Zugmarschall Michael Czerwenka hatte die Schlagerikone nach Greiz eingeladen.