Südbau Gera GmbH seit 30 Jahren für die Kunden da
2020Sommertour 3 2

Kritik: Regelungen für Außenbereich bringen Konflikte

Wolfersdorf. Die Südbau Gera GmbH hat ihren Firmensitz schon vor einiger Zeit von Gera nach Wolfersdorf verlegt, da der Firmensitz im ländlichen Raum wesentlich effektiver ist. Fünf Mitarbeiter sind in der Baufirma von Geschäftsführer Thomas Gräf beschäftigt. Im Sommer konnte bereits das 30-jährige Betriebsjubiläum begangen werden. Ein Kleinunternehmen, das sich am Markt bewährt und durch Qualität überzeugt. Die erschwerten Bedingungen in der Corona-Zeit konnte das Team dank Flexibilität gut meistern. Ihre Erwartungen an die Politik fassten sie im Gespräch mit CDU-Landespolitiker Christian Tischner und Bürgermeister Beyer so zusammen: Die Bedingungen für das Bauen im Außenbereich sollten gelockert werden. Gerade im ländlichen Raum ergibt sich durch die bestehenden Regelungen erhebliches Konfliktpotenzial.